Hermine


Im Jahre 2003 entwickelte die Firma Camac in enger Zusammenarbeit mit renommierten Harfenlehrerinnen und Harfenlehrern das Modell Hermine, welches sich durch einen zauberhaften Klang, eine äußerst präzise Mechanik aus verchromtem Messing und eine hervorragende Verarbeitungsqualität auszeichnet. Aufgrund ihrer zierlichen Größe und ihres geringen Gewichtes ist unsere Hermine besonders gut für Harfenspielerinnen und Harfenspieler im Kindesalter sowie für Musikschulen als Unterrichtsinstrument geeignet. In der höheren Ausführung mit vier Schraubfüßen erfreut ihr zauberhafter Klang inzwischen auch viele erwachsene Liebhaberinnen und Liebhaber der keltischen Harfe! Sie ist mit Karbonsaiten der Marke Alliance ausgestattet und kombiniert so den runden und kraftvollen Klang von Darmsaiten mit der robusten Stabilität synthetischer Saiten. Die Hermine ist leicht zu handhaben und überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Holz: Ahorn und Buche für den Korpus, Fichte für die Resonanzdecke
Ausführungen: Ahorn natur, Mahagoni, Kirsche, Nuss- baum oder Ebenholz
Größe: 121 cm (flacher Fuß)
135 cm (Schraubfüße)
Gewicht: 11 kg
Tonumfang: 34 Saiten von A1 bis C34
Besaitung: Karbonsaiten der Marke Alliance
(A1 bis D26)
Stahlsaiten für Hakenharfen
(C27 bis C34)


Ausführungsbeispiele mit flachem Fuß:



Ausführungsbeispiel mit Schraubfüßen:






Produktabbildungen: Jede einzelne, aus dem natürlich gewachsenen Werkstoff Holz von Hand gefertigte Harfe ist ein Unikat, so dass die von uns gezeigten Produktabbildungen, insbesondere im Hinblick auf Farbe und Struktur der Oberflächen, stets nur beispielhaft sein können. Das angegebene Gewicht der einzelnen Instrumente innerhalb einer Modellreihe kann naturbedingt geringen Schwankungen unterliegen.